Wir über uns – Jaguar Werkstatt

– das sind Leidenschaft und Benzin im Blut für Jaguar

Sparen Sie mit Originalersatzteilen bis zu 37%. Höchste Qualität und Sicherheit zu fairen Preisen.

7 Jahre Garantie auf alle Lackier- und Karosseriearbeiten. Inspektionen nach Herstellervorgaben.

Wir über uns – im Internet eine echte „Must Have“-Seite, die einfach dazu gehört.

Für uns als Werkstatt aber auch eine schwierige Seite.

Vergleicht man einmal die ganzen „Wir über uns“-Seiten anderer Werkstätten, wird man gar nicht mehr aus den Superlativen herauskommen – die Besten, die Preiswertesten, die Fachkundigsten, die Experten überhaupt usw..

Dem wollen wir uns nicht wirklich anschließen.

Vielmehr wollen wir dem geneigten Leser etwas von unserer Leidenschaft für Jaguar Automobile vermitteln.

Dazu gehört auch, weshalb wir unsere Werkstatt überhaupt gegründet haben, denn des Geldes wegen war das nicht.

Aber es ist auch die Möglichkeit zu vermitteln, was so besonders für uns an Autos ist und wie wir an unsere Arbeiten herangehen.

Natürlich wollen wir aber auch etwas über unsere Leidenschaft für Jaguar schreiben.

Jaguar XF

Jaguar – die ganz besondere britische Raubkatze

Jaguar – das ist bereits ein Wort, das einfach alles sagt.

Ein Jaguar mag zwar irgendwie ein Allerweltsauto der Premiumklasse sein, aber dennoch ist der Jaguar ein Fahrzeug, der von einem gewissen Mysterium umwabert wird.

Obwohl preislich unter anderen Luxusmarken, ist der Jaguar ein Fahrzeug, das sich nie wirklich der breiten Masse erschlossen hatte.

In Deutschland kann man bei dem britischen Unternehmen von Zulassungszahlen eines Mercedes W 123 nur träumen.

Und das, obwohl Sportwagen der Marke Jaguar schon vor dem Krieg und auch danach ab den 1940ern Luxus, Sportlichkeit und Prestige zu einem deutlich geringeren Preis vereinten, als es die Konkurrenz tat.

Und – das darf dabei überhaupt nicht vergessen werden – außerdem reicht die Konkurrenz bei vielen Attributen in der Kombination nicht ansatzweise an einen Jaguar heran.

Jaguar – eine Marke mit dem Hauch von scheinbar unnahbarer Eleganz

Luxuriös und konservativ – ja.

Oder sportlich und dynamisch – ja. Aber beides zusammen und dann auch noch zu einem erstklassigen Preis – also das gab es bei der Konkurrenz auf keinen Fall.

Das ist auch das Ansehen, das wohl zu den außergewöhnlichsten gehört.

Schaut Ihnen jemand in Ihrer S-Klasse oder Ihrem Siebener BMW hinterher?

Nein. Gut, beim SL schon und auch beim Sechser oder Achter.

Aber wir wollen die erstgenannten Modelle auch mit einem Jaguar XJ, also einer sportlichen Premium-Limousine vergleichen.

Nicht aber mit einem Jaguar XK.

Dennoch passiert es Ihnen – mit einem ganz normalen Jaguar XJ werden Sie Aufmerksamkeit auf sich ziehen – der Jaguar ist einfach ein ganz besonderes Automobil.

Natürlich – um uns nicht falsch zu verstehen – wollen wir Mercedes-Benz oder BMW keinesfalls herunterreden.

Die bauen auch sehr schöne und teilweise zeitlose Autos und haben den einen oder anderen legendären Klassiker im Repertoire.

Jaguar

Warum wir in unserer Berliner Meisterwerkstatt Jaguar Modelle warten

Doch mit Jaguar verbindet man einfach dieses gewisse Etwas, das sich nicht genau definieren oder festlegen lässt.

Es ist die schlichte Faszination Jaguar.

Wir sind also nicht hergegangen und haben beschlossen „so, jetzt reparieren wir Jaguar Modelle“.

Nein – vielmehr war es die Leidenschaft für außergewöhnliche Automobile, die unsere Beziehung zu Jaguar im Lauf der Jahre hat aufkeimen lassen.

Die Faszination für ein auch völlig unterschätztes Auto.

Man nehme nur einmal den Reihen-6-Zylinder-Motor, der ab 1948 erstmals im Jaguar XK 120, dann im XK 140 und Jaguar XK 150 seinen Dienst verrichtete.

Als erstes mag wohl die doppelte Nockenwelle (DOHC) fallen, die es bis dahin bei keinem Hersteller zur Serienreife schaffte aufgrund ihrer Komplexität.

Innovationskraft und technische Superleistungen

Doch das ist gar nicht damit gemeint – vielmehr geht es darum zu verstehen, wie fortschrittlich und innovativ Jaguar damals schon war.

Dieser Reihen-6-Zylinder wurde immer wieder verbessert.

So kam es, dass dieser Motor beinahe gleich geblieben bis in die 90er Jahre seinen Weg in zahlreiche Neufahrzeuge fand.

Das ist atemberaubend.

Dass im Jaguar XK erstmals eine vierfache Scheibenbremse verbaut wurde, geht da beinahe schon wieder unter.

Dazu kommt, um beim Jaguar XK zu bleiben, eine Formgebung, die auch heute nicht anders als ästhetisch und einmalig schön bezeichnet werden kann.

Selbst, wenn das Unternehmen in den 70ern mit Qualitätsproblemen zu kämpfen hatte, waren auch die Modelle jener Zeit einfach grandios anders und dennoch so vertraut.

Jaguar XK 150

Jaguar hat einfach das gewisse Extra

Das setzt sich bis heute fort und wir wollen hoffen, dass nach Ford – mit einem trotz allem durchaus positiv zu bewertendem Engagement (die Jaguar XJ Baureihe mit Kompressor haben längst das Zeug zum Klassiker!) – auch Tata weiß, welche Verantwortung hinter der Marke steckt.

Dieser nun durchgeführte, konsequente Designwechsel mag zwar der Gewöhnung abträglich sein, interessant sind die neuen Modelle aber allesamt.

Ob nun der grandiose Sportwagen Jaguar F-Type, der Jaguar X351 oder der Jaguar XF, der als XF-R ebenso eine gute Figur macht wie als Jaguar XF Sportbreak.

Denn so hat Jaguar bis in die heutige Zeit ein ansonsten nur sehr selten zu findendes Attribut oder besser gesagt kombinierte Attribute wieder optimal vereint.

Nämlich die perfekte Symbiose von konservativem Luxus mit dem Esprit dynamischer Sportlichkeit.

Diese Innovationskraft, die das Traditionsunternehmen Jaguar seit jeher ausmacht, ist es auch, was uns diese Marke so nahe gebracht hat.

Leidenschaft und Jaguar

Denn für uns muss einfach Leidenschaft dabei sein.

Und zwar eine Leidenschaft für Automobile im allgemeinen, eine Leidenschaft für die Technik, eine Leidenschaft für den atemberaubenden Fortschritt und ebenso eine Leidenschaft für Sportlichkeit und automobilen Luxus.

Dazu kommt noch die enorme Faszination für klassische Automobile, denn auch dabei darf man eins nicht vergessen:

gerade bei Herstellern wie Jaguar hat man es auch mit einem 60 Jahre alten XK 120 mit einem Sportwagen zu tun, der zu seiner Zeit auf dem neuesten Stand der Technik war.

Es ist die Faszination für die enorme Innovationsenergie, die gerade im Autobau steckt.

Den hohen Anspruch, den wir am Kfz-Handwerk festmachen

Dazu kommt natürlich die nicht zu unterschätzende Leidenschaft für die sportlichen Aspekte, die ein Auto ausmachen.

Die Möglichkeiten, die die Motoren bieten, die ganze Kraftübertragung, Fahrwerke usw..

Es gibt sonst kaum ein anderes Produkt in unserer Zivilisation, das sich so dermaßen rasant weiter entwickelt wie das Automobil.

Das bedeutet andererseits auch den besonderen Ansporn, mit einer enormen Fülle an technischen Finessen aus vergangen Jahrzehnten und heutigen Tagen bestens vertraut zu sein – ja, vertraut sein zu können.

Und dazu bedarf es einfach der bereits erwähnten enormen Leidenschaft, die wir für Automobile haben.

Sei es vom Kleinstwagen über die Premium-Limousine bis hin zum Supersportwagen.

Hohe Ansprüche an die Arbeitsqualität – nicht der Kunde muss das fordern, sondern die Werkstatt selbstverständlich bieten

Doch zur Gründung unserer Werkstatt bedurfte es noch anderer Umstände.

Die bereits so vielfach erwähnte Leidenschaft für Autos war natürlich schon vor unserer Werkstatt da.

Damit einher ging dann eher die Suche nach einer geeigneten Werkstatt für unsere automobilen Schätze.

Preise spielten hier keine Rolle (aber um es nicht falsch zu verstehen:

die sollten natürlich schon im akzeptablen Bereich liegen), auch der Kundenservice war eher sekundär.

Klar ist ein schöner Kaffee nett, aber das Auto wird davon auch nicht besser.

Es ging einfach darum, eine Werkstatt oder einen Mechaniker zu fnden, bei dem wir unsere Autos in guten und zuverlässigen Händen wussten.

Und zwar so, wie wir uns das eben vorstellen.

Weil das aber nicht zu finden war, haben wir beschlossen, selbst einen Kfz-Betrieb in Berlin zu gründen.

Und hier können Sie sich nun davon überzeugen, was wir unter hohen Qualitätsansprüchen verstehen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt in unserer Fachwerkstatt: Planungssicherheit für den Kunden

Wir werden niemals „versuchen“, Ihr Fahrzeug zu reparieren.

Wir werden auch niemals Kompromisse bei der Instandsetzung eingehen. Die hohe Qualität und auch das Drumherum muss ganz einfach stimmen.

Damit meinen wir, es muss wirklich perfekt sein.

Die Qualität der Arbeit muss absolut stimmen, ebenso wie die Zusagen, die wir zu Kosten machen können oder den zeitlichen Rahmen betreffen.

Wir selbst mögen es überhaupt nicht, wenn wir nicht planen können.

Also ist das etwas, was für uns Priorität hat – was wir Ihnen zu Ihrem Jaguar sagen, hat Hand und Fuß und Sie können sich vor allem darauf verlassen.

Weitere Leistungen für Ihren Jaguar, die wir zusätzlich bieten

Das nennen wir eine enorm wichtige Planungssicherheit, die jeden Kaffee für den Kunden in den Schatten stellt.

Sollten Sie dann vielleicht keine Zeit haben, persönlich mit Ihrem Auto bei uns vorbeizukommen, holen wir Ihren Jaguar auch gerne bei Ihnen zu Hause ab – oder bei der genannten Adresse.

Nach durchgeführten Arbeiten bringen wir den Jaguar auch dorthin, wo Sie ihn dann in Berlin haben wollen.

Ganz sicher können Sie sich zudem jederzeit sein, dass die Schäden, die wir beheben sollen, tatsächlich behoben sind.

Hochwertig, nachhaltig und zuverlässig.

Ein erstklassiges Team und Leidenschaft für Automobile – das ist Ihre freie Jaguar Meisterwerkstatt in Berlin

Unser gesamtes Team in den Bereichen Mechatronik, Mechanik, Karosseriebau und Autolackiererei ist dabei ebenso motiviert wie wir es in der Werkstattleistung sind.

Wir schauen uns unsere Neueinstellungen genau an, ob sie homogen in unserem motivierten, engagierten, fachlich hoch versierten und zuverlässigen Team harmonieren.

Für Ihren Jaguar ist also alles stimmig, damit sämtliche Arbeiten erstklassig durchgeführt werden können – so wie Sie sich das gewiss genau so vorstellen, wie wir selbst eben auch.